Impressum - AGB

IMPRESSUM

Karin Nisple
Weid 695
CH-9056 Gais AR
T +41 (0) 79 465 60 68

E-Mail: naturgefuehl@bluewin.ch

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB): (Stand 03/2018)

Allgemein /Zahlung
naturgefühl (nachfolgend „Veranstalterin“) veranstaltet Naturerlebnisse, Seminare, Kurse, Workshops und Retreats (nachfolgend „Veranstaltung(en)“). Die nachfolgenden AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer (auf die weibliche Form wird aus Gründen der Leserlichkeit bewusst verzichtet) von Veranstaltungen und der Veranstalterin.

Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung erkennt der Teilnehmer diese AGB an. Bei nicht einhalten dieser Bestimmungen behält sich die Veranstalterin vor, Teilnehmende ohne weitere Begründung aus Veranstaltungen auszuschliessen.

Abänderungen oder Nebenabreden sind nur nach Absprache und mit der vorherigen schriftlichen Bestätigung der Veranstalterin gültig und gelten nur für den jeweiligen einzelnen Geschäftsfall. Details zu den Veranstaltungen wie z.B. Programm, Seminarort, Unterkunft, Teilnahmegebühren sind den jeweiligen Ausschreibungen auf der Website der Veranstalterin zu entnehmen.

Haustiere sind nur in den entsprechend ausgeschriebenen Kursen, bzw. nur nach vorheriger Absprache erlaubt.

Anmeldung/Anmeldebestätigung
Die Buchung einer Veranstaltung erfolgt direkt bei der Veranstalterin. Die Teilnehmerzahl einer Veranstaltung ist in der Regel begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Ein Vertrag über die Teilnahme kommt mit der Anmeldung schriftlich oder telefonisch zustande.

Teilnahmegebühren und Zahlungsbedingungen
In der Teilnahmegebühr inbegriffen sind die in den jeweiligen Ausschreibungen bezeichneten Leistungen. Nicht inbegriffen in den Gebühren sind etwaige Reisekosten des Teilnehmers. Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Buchung veröffentlichten Gebühren. Alle Teilnahmegebühren verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Kurspreis ist vor Kursbeginn bar zu bezahlen, bzw. hat bis spätestens vor Veranstaltungsbeginn auf das von der Veranstalterin bekannt gegebene Konto zu erfolgen. Wird die Frist nicht eingehalten, kann der Veranstaltungsplatz durch die Veranstalterin weitergegeben werden.

Programmänderung
Die Veranstalterin behält sich vor, das Kursprogramm aus Sicherheitsgründen, entsprechend den Witterungsverhältnissen, der Verfassung der Teilnehmenden oder aus organisatorischen Gründen anzupassen bzw. abzuändern.

Rücktrittsbedinungen
Absagen sind schnellstmöglich mitzuteilen.

Kurse mit bis zu 2 Stunden Dauer und WALD-ZiiT
Falls es vorkommt, dass es durch einen Teilnehmer immer wieder grundlos zu Absagen oder Nichterscheinen kommt, steht es der Veranstalterin offen, die Kurskosten in Rechnung zu stellen.

Halbtages-/Tageskurse oder Seminare
Wird die Teilnahme am Kurs nach zuvor erfolgter Anmeldung storniert bzw. annulliert, so hat die entsprechende Mitteilung schriftlich zu erfolgen (Brief oder e-mail).
Geschieht dies bis spätestens 30 Tage vor Kursbeginn, ist eine Stornierungsgebühr von 10%, mind. CHF 30.00, der Kurskosten zu bezahlen. Bei weniger als 30 Tage vor Beginn der gebuchten Veranstaltung, werden folgende Kosten fällig:
30-11 Tage vor Beginn: 50% der Kurskosten
10-0 Tage vor Beginn: 100% der Kurskosten
Bei Krankheit/Unfall mit Arztzeugnis: Stornierungsgebühr CHF 30.00. 
Forderungen auf Rückzahlung sind bei Fernbleiben, Abbruch oder unvollständigem Kursbesuch ausgeschlossen.

Bei Absage eines Kurses durch die Veranstalterin aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl wird die bereits bezahlte Kursgebühr in voller Höhe zurückerstattet.

Haftung
Die Kursteilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.
Die Veranstalterin haftet weder für die Absage oder den teilweisen Ausfall eines Kurses bzw. zeitliche Anpassungen, Änderungen und Beeinträchtigung des Kursprogramms aus Gründen höherer Gewalt (Witterung, Krankheit etc.), noch für den Teilnehmenden hierdurch entstehende Mehrkosten. Ebenso wenig haftet sie für Schäden, welche den Teilnehmenden während der Teilnahme am Kurs an ihrer Ausrüstung entstehen. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Hunde
Der Teilnehmer haftet für den Hund in seiner Obhut. Der Hund muss frei von ansteckenden Krankheiten oder von Symptomen, die den Ausbruch einer ansteckenden Krankheit vermuten lassen, sein. Der Teilnehmer haftet für allfällige Schäden jeglicher Art. Versicherung ist Sache der Hundehalter/in.

Hunde sind während dem Spaziergang und der Meditation an der Leine zu führen, bzw. der Hundeführer hat sich an die Weisungen der Kursleitung zu halten. Sehr schlecht sozialisierte und aggressive Hunde sind an der Teilnahme ausgeschlossen. Hinterlassenschaften der Hunde sind vom Hundehalter aufzunehmen und in den entsprechenden Abfalleimern zu entsorgen.

Versicherung
Der Abschluss einer Versicherung zur Abdeckung möglicher, während der Teilnahme am Kurs eintretender Körper- und Sachschäden, obliegt den Teilnehmenden.

Bildrechte und Inhalt
Mit der Kursanmeldung erhält die Veranstalterin das Recht, in Zusammenhang mit dem Kurs erstellte Bild- und Tondokumente in eigenen Druck- und online-Medien zu publizieren. Namen abgebildeter Personen werden dabei nicht genannt.

Sämtliche Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Ein Kopieren und Verwenden der Bilder oder Texte jeglicher Art bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Inhabers der Website. 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Gais AR.

Schlussbestimmungen
Änderungen dieser AGB bedürfen der Schriftform. Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll eine Bestimmung treten, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen möglichst nahe kommt.

©2018 naturgefühl, Karin Nisple, Weid 695, 9056 Gais AR | 079 465 60 68